Baltimore Ravens Quarterback Lamar Jackson verärgert über Marquise Brown Trade

Erst schicken die Ravens Wide Receiver Marquise Brown zu den Cardinals und dann verpasst die traditionsreiche Franchise mehrere Möglichkeiten im Draft für Ersatz zu sorgen!
©Nick Wass AP

Die Baltimore Ravens haben während dem NFL Draft 2022 ihren vermeidlich besten Wide Receiver für einen First-Round Pick zu den Cardinals geschickt.

So wird Marquise ’Hollywood‘ Brown ab nächster Saison mit seinem ehemaligen College Quarterback Kyler Murray für die Cardinals auflaufen.

Nur kurze Zeit nach dem Trade und dem Pick von Center Tyler Linderbaum ließ Lamar Jackson seinen Emotionen auf Twitter freien Lauf.

Doch schon eine halbe Stunde nach seinem ersten Tweet klärte Jackson die Situation auf und versicherte, dass es ihm nicht um den Pick von Linderbaum geht. Er sei eher enttäuscht nicht mehr mit seinem ehemaligen Teamkollegen Brown auflaufen zu können.

Nichtsdestotrotz sind die Ravens nun mit Rashod Bateman und Devin Duvernay als Top-Optionen auf der Wide Receiver Position dünn besetzt.

Mehr Informationen zum NFL Draft 2022 HIER!