Quarterback Desmond Ridder verspricht Super Bowl Sieg

Ridder: “Ich gehe nicht, bis ich einen Super Bowl [gewonnen] habe“
©Popnotiv Sports

Viele Quarterbacks sind im NFL Draft 2022 gefallen und wurden erst nach der ersten Runde ausgewählt. So auch Quarterback Desmond Ridder, den sich die Atlanta Falcons mit dem 74. Pick in der dritten Runde sicherten.

Nach Kenny Pickett, der in der ersten Runde von den Pittsburgh Steelers ausgewählt wurde, war Ridder der zweite Quarterback, der vom Draft-Board ging. 

Kurz nach dem Draft versprach Ridder allen Falcons Fans, dass er nicht gehen werde, bis er einen Super Bowl gewinnt.

Ridder wird von Experten oft mit Quarterbacks wie Dak Prescott oder Josh Allen verglichen. Mit Marcus Mariota als Neuzugang bei den Falcons hat er nun die Chance sich mit der Unterstützung des Veteranen genau in so eine Rolle hinein zu entwickeln. 

Ob das für einen oder vielleicht sogar für mehrere Super Bowls am Ende von Ridder‘s Karriere reichen wird, kann sich nur mit der Zeit herausstellen.

Mehr Informationen rund um den NFL Draft 2022 HIER!