Cardinals feuern Run Game Coordinator nach Zwischenfall in Mexico City

Die Arizona Cardinals haben Run Game Coordinator Sean Kugler nach einem bisher nicht bekannten Zwischenfall in Mexico City entlassen. © New York Post / Getty Images 

Die Arizona Cardinals haben am Montagmorgen ihren Run Game Coordinator und Offensive Line Coach Sean Kugler entlassen. 

Nach einem Zwischenfall am Sonntagabend in Mexico City, wo das Team aus Arizona am Montagabend auf die San Francisco 49ers traf, wurde der Assistant Coach noch am Montag vor dem Spiel entlassen. Was bei diesem Zwischenfall genau vorgefallen ist, wurde bis jetzt noch nicht öffentlich. Es steht bisher nur fest, dass der Zwischenfall der Grund für Kugler’s Entlassung ist.  

Kugler war von 2013 bis 2017 Head Coach der University of Texas at El Paso. Danach war er in der NFL als Assistant Coach bei mehreren Teams, wie den Lions, Bills, Steelers und Broncos, tätig. 

Schon im vergangenen Monat entließen die Cardinals ihren Running Backs Coach James Saxon, nachdem er für häusliche Gewalt schuldig gesprochen wurde.